Griechenland ist kein Risikogebiet mehr

Gute Nachrichten für Griechenland, besonders in Hinblick auf die kommenden Herbstferien. Ab dem 12. September gilt ganz Griechenland nicht mehr als Risikogebiet. Somit entfallen die Reisewarnung und Quarantäneregelungen bei der Rückreise. Auch die digitale Einreiseanmeldung für Deutschland muss dann nicht mehr ausgefüllt werden. Wohin wir ansonsten jetzt Reisen können, haben wir hier zusammengefasst.

Weiterlesen


Spanien ist kein Risikogebiet mehr

Ganz Spanien – inklusive der Balearen und Kanaren – ist ab dem 29. August kein Risikogebiet mehr. 
Damit entfallen Reisewarnung und Quarantäneregeln und einem unbeschwerten Urlaub in Spanien steht nichts mehr im Weg.

Weiterlesen


Kanaren sind kein Risikogebiet mehr

Die Kanarischen Inseln sowie die spanischen Gemeinschaften Asturien, Kastilien-La Mancha, Katalonien, Valencia werden vom RKI nicht mehr als Risikogebiet einstuft.

Weiterlesen


Türkei wird Hochrisikogebiet

Das RKI stuft die Türkei ab Dienstag (17. August 2021) als Hochrisikogebiet ein. Nicht geimpfte Reisende müssen dann nach der Einreise in Deutschland in eine Quarantäne.

Weiterlesen


Spanien stuft einige Bundesländer als Risikogebiete ein

Ab dem 16. August 2021 werden neben Hamburg auch Berlin, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein zu Risikogebieten erklärt. Reisende, die aus diesen Bundesländern kommen, müssen dann bei der Einreise einen Impfnachweis, einen Genesungsnachweis, der nicht älter als 180 Tage ist, oder einen höchstens 48 Stunden alten, negativen Test vorlegen. Weitere Informationen zu den Einreisebedingungen der europäischen […]

Weiterlesen


Ab August gilt die Testpflicht für Reiserückkehrer

Die neue Coronavirus-Einreiseverordnung tritt am 1. August 2021 in Kraft. Risikogebiete werden ab sofort nur noch in zwei Kategorien ausgewiesen: Hochrisikogebiete und Virusvariantengebiete. Die Kategorie der „einfachen“ Risikogebiete entfällt.

Weiterlesen


RKI-Update: Spanien wird Hochinzidenzgebiet

Spanien – inkl. der Balearen und Kanaren – gilt ab Dienstag, 27. Juli 2021 als Hochinzidenzgebiet. Wer aus einem Hochinzidenzgebiet zurückkehrt und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne, kann diese aber durch einen negativen Test nach fünf Tagen verkürzen. Neben Spanien wurden auch die Niederlande zum Hochinzidenzgebiet erklärt. In […]

Weiterlesen


Corona-Einreiseverordnung verlängert

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die bestehenden Quarantäne-Regelungen der Coronavirus-Einreiseverordnung bis zum 10. September 2021 zu verlängern und leicht anzupassen. Die Verordnung soll zum 28. Juli in Kraft treten.

Weiterlesen


RKI-Update: Griechenland ist einfaches Risikogebiet

Wegen gestiegener Corona-Infektionszahlen gilt Griechenland ab 18. Juli 2021 als einfaches Risikogebiet. Für Reisende ergeben sich dadurch jedoch keine Einschränkungen.

Weiterlesen


Portugal kein Virusvarianten Gebiet mehr

Ab dem 7. Juli gilt Portugal nicht mehr als Virusvariantengebiet. Das Robert-Koch-Institut hat das Land zu einem Hochinzidenzgebiet herabgestuft. Neben Portugal gilt diese neue Einstufung dann auch für Großbritannien, Indien, Nepal und die Russische Förderation. Für Reisende bedeutet das vereinfachte Rückreisereglungen: Geimpfte oder von Corona genesene Rückkehrer aus Hochrisikogebieten müssen in Deutschland nicht in Quarantäne. […]

Weiterlesen


Kroatien ändert die Einreiseregeln

Mit Inkrafttreten des europaweit gültigen „Grünen Passes“ am 1. Juli 2021 hat Kroatien die Einreisebestimmungen angepasst. Bisher konnten deutsche Urlauber ohne Auflagen und Einschränkungen nach Kroatien einreisen. Ab sofort muss bei Einreise ein gültiges und geltendes digitales EU-COVID-Zertifikat vorgewiesen werden. Urlauber, die noch kein digitales EU-COVID-Zertifikat besitzen, müssen einen negativen PCR- (max 72 Stunden alt) oder Antigentest (max. 48 Stunden alt) […]

Weiterlesen


Keine verschärften Regeln für Reiserückkehrer

Bund und Länder haben Anfang der Woche über eine Verschärfung der Corona-Einreisebestimmungen bei Rückkehr nach Deutschland beraten – und beschlossen, dass alles bleibt wie gehabt. Dies bedeutet, dass jeder nicht geimpfte oder genesene Flugreisende weiterhin nur mit einem negativen Corona-Test nach Deutschland zurückkehren kann. Mit diesem können sich auch Flugreisende aus Risikogebieten freitesten und müssen […]

Weiterlesen


RKI: Portugal ist Virusvariantengebiet

Der gerade erst wieder gut angelaufene Tourismus in Portugal erhält einen deutlichen Dämpfer. Ab Dienstag, den 29 Juni, gelten für Rückkehrer aus Portugal strenge Quarantänemaßnahmen. Das Robert-Koch-Institut hat das Land als Virusvariantengebiet eingestuft. Das bedeutet, dass sich Reisende nach der Ankunft in Deutschland direkt in 14-tägige Quarantäne begeben müssen, aus der sie sich auch nicht […]

Weiterlesen


Griechenland plant auf PCR-Test zu verzichten

Nach Spanien, Italien und der Türkei plant nun offenbar auch Griechenland Erleichterungen bei der Einreise. Laut Medienberichten erklärte der griechische Tourismusminister, dass zukünftig neben dem PCR-Test auch ein negativer Antigentest für die Einreise ausreichen könnte. Ab wann genau diese Erleichterungen eintreten, ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen


Portugal verlangt keinen PCR-Test mehr bei der Einreise

Ab sofort genügt negativer Antigen-Schnelltest, der beim Abflug nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die bisher gültige Anforderung, einen negativen PCR-Test vorzuweisen, wurde am Freitag aufgehoben. Derzeit gibt es von der Testpflicht noch keine Ausnahmen für Genesene oder Geimpfte. Welche Bestimmungen ansonsten für die europäischen Urlaubsländer gelten, haben wir in unserem Artikel “Wo Urlaub in […]

Weiterlesen

×