AIDA sagt Mittelmeer-Kreuzfahrten ab

AIDA Cruises sagt die für Mitte Mai bis Anfang Juni geplanten Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer wegen der Corona-Pandemie ab. Stattdessen bietet AIDAperla nun drei weitere Termine für die Kanarischen Inseln an. Die neuen Reisen starten am 15., 22 und 29. Mai 2021 ab Las Palmas, Gran Canaria.

Alle Gäste, deren Reise nicht wie ursprünglich geplant durchgeführt werden kann, werden von AIDA kontaktiert. Das Unternehmen bietet den Passagieren an, auf eine der oben genannten Reisen oder auf eine spätere Kreuzfahrt umzubuchen. Gäste, die sich bis zum 23. April für eine Umbuchung entscheiden, erhalten zusätzliches Bordguthaben. Die Höhe des Bordguthabens richtet sich nach der Dauer der neuen Reise.

Alle Informationen zu den Kanaren-Kreuzfahrten mit AIDA und dem Gesundheits- und Hygienekonzept an Bord bekommst du bei uns im Reisebüro.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×