Kroatien, Zypern und Madeira sind keine Risikogebiete mehr

Das Robert-Koch-Institut hat heute in seinem wöchentlichen Update die Einstufung zahlreicher Regionen als Risikogebiete zurückgenommen. Neben Kroatien, Madeira und Zypern betrifft dies u. a. einige griechische Regionen, und die letzten, bisher noch als Risikobiete ausgewiesenen Regionen in Österreich.

Eine Übersicht der Reisemöglichkeiten in die Europäischen Urlaubsländer haben wir hier zusammengestellt.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×