Mecklenburg-Vorpommern öffnet früher als geplant

Schon ab dem kommenden Freitag, 28. Mai, sollen Hotels und Pensionen vorerst nur Bewohner des eigenen Bundeslandes beherbergen dürfen – eine Woche später, ab 4. Juni, sind dann auch wieder Gäste aus allen Bundesländern in Mecklenburg-Vorpommern willkommen. Eine Grenze der Belegung sei nicht geplant. Allerdings müssen sich Urlauber zwei mal die Woche auf Covid-19 testen lassen. Auch für die Anreise soll ein max. 24 Stunden alter negativer Corona-Test Pflicht sein.

Weitere Infos auf ndr.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×