Norwegen verlängert Reisebeschränkungen

Die norwegische Regierung verlängert die harten Reisebeschränkungen und lässt bis mindestens 12. Mai keine Touristen ins Land. Derzeit ist die Einreise nur für Reisende möglich, die einen festen Wohnsitz in Norwegen nachweisen können.

Das Robert-Koch-Institut hat Teile Norwegens als Corona-Risikogebiete ausgewiesen: Eine Reisewarnung gilt für Oslo, Viken, Vestfold og Telemark und Rogaland. 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×