Spanien ist kein Risikogebiet mehr

Ganz Spanien – inklusive der Balearen und Kanaren – ist ab dem 29. August kein Risikogebiet mehr. 
Damit entfallen Reisewarnung und Quarantäneregeln und einem unbeschwerten Urlaub in Spanien steht nichts mehr im Weg.

Allerdings stuft Spanien derzeit ganz Deutschland als Risikogebiet ein.
Reisende, müssen deshalb bei der Einreise einen Impfnachweis, einen Genesungsnachweis, der nicht älter als 180 Tage ist, oder einen höchstens 48 Stunden alten, negativen Test vorlegen.

In welche Länder wir ansonsten im Moment reisen können, fassen wir hier zusammen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×