Türkei und Kroatien als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Wegen hoher Corona-Infektionszahlen hat das Robert-Koch-Institut die Türkei, Kroatien, die Ukraine und Armenien als Hochinzidenzgebiete eingestuft. Malta, Lettland und die Slowakei gelten wieder als „normale“ Risikogebiete. Israel wurde von der Liste der Risikogebiete gestrichen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
×