Europäische Urlaubsländer: Das gilt jetzt für die Einreise

Nach und nach lockern die europäischen Urlaubsländer ihre Einreisebestimmungen. An dieser Stelle möchten wir einen Überblick zum aktuellen Stand geben.
Da sich dieses Bestimmungen jederzeit ändern können, informiere dich bitte vor deiner Reise zusätzlich auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.


Bulgarien

Seit dem 1. Mai sind alle pandemiebedingten Beschränkungen für die Einreise aufgehoben. Auch gibt es derzeit gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Öffnungszeiten und Zutrittsbedingungen öffentlicher Gebäude. Die Maskenpflicht wurde aufgehoben.


Dänemark

Reisende aus Deutschland und der EU können wieder ohne jegliche Auflagen Dänemark besuchen. Weder Impf-, Genesenen- oder Testnachweise sind notwendig. Auch die meisten Corona-Einschränkungen innerhalb des Landes sind aufgehoben.


Griechenland

Reisende können auch Griechenland wieder ohne jegliche Auflagen besuchen. Weder Impf-, Genesenen- oder Testnachweise sind notwendig.


Italien

Für die Einreise nach Italien gilt die 3G-Regel. Reisende müssen bei Einreise über eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene vollständige Impfung (nicht älter als neun Monate) mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff oder einen Nachweis einer Genesung von COVID-19 (nicht älter als sechs Monate) oder ein negatives Testergebnis (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder Antigentest, nicht älter als 48 Stunden) verfügen.


Kroatien

Für die Einreise gelten derzeit keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen mehr.


Norwegen

Für die Einreise aus Deutschland (und alle weiteren Länder der EU und des EWR) gelten derzeit keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen mehr.


Österreich

Für die Einreise nach Österreich gelten ab sofort keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen mehr.


Portugal

Für die Einreise nach Portugal ist ein PCR-Test bzw. Antigen-Test (max 72 bzw. 24 Stunden alt) für alle Einreisende ab 12 Jahre verpflichtend. Inhaber eines Digitalen COVID-Zertifikats der EU sind von der Testpflicht befreit.


Spanien

Reisende müssen bei der Einreise einen Impfnachweis, einen Genesungsnachweis, der nicht älter als 180 Tage ist, oder einen höchstens 48 Stunden alten, negativen Test vorlegen.

Flugreisende müssen über ein Formular im Spain Travel Health-Portal prüfen, ob sie ein entsprechendes Einreiseformular ausfüllen müssen.


Tschechien

Derzeit gelten für die Tschechische Republik keine Einreisebeschränkungen.


Türkei

Reisende müssen nun keine digitale Reiseanmeldung mehr ausfüllen, um in die Türkei zu gelangen. Während für Flugreisende die 3G-Regel weiter gilt, fällt sie bei der Einreise auf dem Land- oder Seeweg weg. Außerdem wird die Maskenpflicht teilweise abgeschafft.


Zypern

Für die Einreise gilt die 3G-Regel. Eine Online-Registrierung ist nicht mehr notwendig.


Endlich wieder Urlaub

Alle Fragen rund um das Thema Urlaub in Europa in Zeiten von Corona beantworten wir dir natürlich sehr gern auch im persönlichen Beratungsgespräch bei uns im Reisebüro in Berlin Baumschulenweg. Vereinbare am besten gleich hier einen Termin. Wir freuen uns auf dich 💛.

×